Royal Kampen Enamel Works auch bekannt als: N. V. Koninklijke Kamper Emaillefabrieken,  H. BERK & ZOON sowie unter dem Namen BK Kampen.

 

Die Firma fertigte mehrere Variantne von Petroleumöfen bis in die 1960er Jahre. Übernommen wurde mit einigen Änderungen auch die Produktion des "Origina Haller". Man verwendete dabei jedoch ein Glas aus dem eigenen Programm. Der Namen des Ofens war "Saffire".

 

Diese Öfen sind sehr beliebt wegen ihres geringen Platzbedarf und ihrem eleganten Desing mit dem freien Blick auf den Brenner.