MEWA LW 351L

 

 

MEWA LW 361 L

 

In den 195x ern erfolgten einige konstruktive Änderugnen an der Laterne, insbesondere wurden Gewinde und Schlüsselweiten normgerecht gestaltet.  Die Vergaserkonstruktion wurde geändert und die Mischkammer auf preiswerte Keramikkörper umgestellt, analog zu Petromax. Ebenso das Traggestell vereinfacht und so weiter.

Dies resultierte in dem Modell 361 L.

 

Die Oberflächenvergütung war meist minderwertig. An diesem Modell habe ich im Zuge der Restauration Haube und und Luftring unter dem Traggestell neu vernickeln lassen.

 

 

Vergleich MEWA LW 351L links und MEWA LW 361L rechts

 

Unterschiede:

 

Vergaserrohr, Handrad, Handradwelle, Nadelgestänge,  Luftblech der Vorwärmung, Tragkorb (ohne Klappe), Verschraubung Pumpe,Vergaserrohr, Düse,  Brenner, Mischrohr ( ohne Abb.)